Page 2 of 2 FirstFirst 1 2
Results 16 to 22 of 22

Thread: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

  1. #16
    waldfex
    Gast

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Quote Originally Posted by Mirko Stahnke View Post
    Es kommt zwar keine Fehlermeldung wenn ich es direkt hier einbinde // Festlegen des Pfades mit Dateinamen, aber er benennt die Datei auch nicht um. Haste da vielleicht eine Idee?
    Füge einmal zu Beginn des Scriptes folgenden Code ein:
    PHP Code:
     error_reporting(E_ALL);
     
    ini_set("display_errors"1); 
    und entferne die @-Zeichen vor den Funktionsaufrufen!

    Gruß Fex

  2. #17
    dreamworker.de Junior
    Join Date
    02/2013
    Posts
    5

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Also ich habs jetzt so:

    PHP Code:
    <h2>Ico-Upload</h2>
    <form  action="direkt.html" method="post" enctype="multipart/form-data">
    <table width="100%" border="0">
      <tr>
        <td width="25%"><p>Ico hochladen</p></td>
        <td><p><input type="hidden" name="MAX_FILE_SIZE" value="90240"><input type="file" name="dateiname"></p></td>
      </tr>
      <tr>
        <td><p>Url mit http://www.</p></td>
        <td><p><input type="text" name="komm"></p></td>
      </tr>
      <tr>
        <td><p>Keywords max. 5</p></td>
        <td><p><input type="text" name="keyword"></p></td>
      </tr>
      <tr>
        <td><p>Datum & Serverzeit</p></td>
        <td><p><input type="text" name="datum" value="<? echo date("Y-m-d H:i:s")?>"></p></td>
      </tr>
      <tr>
        <td>&nbsp;</td>
        <td>&nbsp;</td>
      </tr>
      <tr>
        <td>&nbsp;</td>
        <td><input type="hidden" name="abschicken" value="1"><input type="submit" value="Übertragen"></td>
      </tr>
    </table>
    </form>
    <?php
    error_reporting
    (E_ALL);
     
    ini_set("display_errors"1);
    // Abfrage, ob Formular abgeschickt worden ist
    // wenn ja, dann Definition der Upload-Variablen 

    if (isset($_POST["abschicken"])) {
      
    $dateiname $_FILES['dateiname']['name'];
      
    $tmp_name $_FILES['dateiname']['tmp_name'];
      
    $komm = isset($_POST['komm']) ? $_POST['komm'] : '';
      
    $keyword = isset($_POST['keyword']) ? $_POST['keyword'] : '';
      
    $datum = isset($_POST['datum']) ? $_POST['datum'] : '';
      if (!isset(
    $dateiname)) {exit;}
      
      
    // Definition unterschiedlicher Fehlermeldungen
        
      
    if(!is_uploaded_file($tmp_name)) {
        echo 
    'Fehler!<br><ul>';
        switch (
    $_FILES['dateiname']['error']){
            case 
    1: echo "<li>Die Datei überschreitet die 
                    maximale Größe von 2 Megabytes."

                    break;
            case 
    2: echo "<li>Die Datei überschreitet die 
                    maximale Größe von 
    $_POST[MAX_FILE_SIZE] Bytes."
                    break;
            case 
    3: echo "<li>Die Datei wurde nur 
                    teilweise übertragen."

                    break;
            case 
    4: echo "<li>Sie haben vergessen, 
                    die zu überspielende Datei anzugeben."

                    break;
        }
        echo 
    "</li></ul>";
        exit;     
      }
      
    // Festlegen des Pfades mit Dateinamen.
    $endung        '';
    $orgname       ''
    $neuname '';
    for (
    $i=0$i<strlen($orgname); $i++) {
    $zz substr($orgname$i1);
    if (!
    preg_match("/^[A-Za-z0-9-_]+$/i"$zz)) $zz '_';
    $neuname.= $zz;
    }
    $dateiname $neuname.'.'.$endung;     
      
    $uploadname ="galerie/$dateiname";
       
    move_uploaded_file($tmp_name,$uploadname);  
      
      
    // Ausgabe auf dem Bildschirm zur Bestätigung.
      
    printf("Die Datei <b>%s</b> befindet sich auf dem Webserver im Ordner 
                <b>%s</b>!<br>\n"

                      
    $_FILES['dateiname']['name'], $uploadname); 
      
    printf("Sie ist <b>%s Bytes</b> groß und vom Typ <b>%s</b>.
                <br>\n"
    $_FILES['dateiname']['size'], 
                      
    $_FILES['dateiname']['type']); 
      
      
    // Einfügen eines Datensatzes zum Bild in Datenbank
      // Verbindung zur Datenbank
        
    include ("config.inc.php");
        
    $verbindung mysql_connect($dbserver,$dbuser,$dbpass)
        or die (
    "Keine Verbindung möglich");
        
    mysql_select_db($dbdata$verbindung)
        or die (
    "SQL-Fehler = ".mysql_error());
        
        
    // Einfügen des Datensatzes
        
        
    $sql "insert into hoverbox_picture (url,keyword,dateiname,datum) 
                Values ('
    $komm','$keyword','$dateiname','$datum')" 
                
    or die ("SQL-Fehler = ".mysql_error());
        
    $rs mysql_query($sql);
        
    mysql_close($verbindung);
    }
    ?>
    Fehlermeldungen konnte ich bereits reduzieren bis auf:

    Warning: move_uploaded_file() [function.move-uploaded-file]: The second argument to copy() function cannot be a directory in /var/www/htdocs/prkng1/html/addico/8.inc on line 76

    Warning: move_uploaded_file() [function.move-uploaded-file]: Unable to move '/var/www/htdocs/prkng1/temp/phpqC5ydk' to 'galerie/.' in /var/www/htdocs/prkng1/html/addico/8.inc on line 76

    Sieht fast gut aus. Im Prinzip sagt er mir doch das er das so nicht in den Ordner copieren kann, die namentliche Umwandlung findet aber schon mal statt oder sehe ich das falsch?

    MFG

  3. #18
    waldfex
    Gast

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Steht doch alles in der Fehlermeldung: "Unable to move '/var/www/htdocs/prkng1/temp/phpqC5ydk' to 'galerie/.' in /var/www/htdocs/prkng1/html/addico/8.inc on line 76"
    Deine Umbenennung funktioniert nicht!

    Setze mal das ein:

    PHP Code:
    // Umbenennen der Datei

    $endung strrchr ($dateiname'.'); // Dateiendung aus $_FILES['dateiname']['name'] extrahieren
    $neuname substr($dateiname0strrpos($dateiname'.')); // Dateinamen aus $_FILES['dateiname']['name'] extrahieren

    $pattern '/[^A-Za-z0-9-_]{1}/'// Pattern für nicht-alphanumerische Zeichen 
    $neuname preg_replace($pattern'_'$neuname); // nicht-alphanumerische Zeichen entfernen
    $dateiname $neuname $endung// neuen Dateinamen zusammensetzen

    // Festlegen des Pfades mit Dateinamen.
    $uploadname ="galerie/$dateiname";
    // Datei in Zielverzeichnis verschieben
    move_uploaded_file($tmp_name,$uploadname); 
    Sollte danach funktionieren.

    Gruß Fex

  4. #19
    dreamworker.de Junior
    Join Date
    02/2013
    Posts
    5

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Hallo,
    funktioniert soweit ohne Fehlermeldung. Problem nur das er die Datei nicht umbenennt

    MFG

  5. #20
    waldfex
    Gast

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Quote Originally Posted by Mirko Stahnke View Post
    Problem nur das er die Datei nicht umbenennt
    Wieso Problem!? Das Script sieht keine Umbenennung vor. Der von dir adaptierte Teil aus dem Script von Gudula entfernt lediglich nicht-alphanumerische und Sonder-Zeichen aus dem Dateinamen und ersetzt diese durch Unterstriche ("_"). Das Gleiche macht die von mir gepostete Lösung.
    Willst du mehr, wäre es an der Zeit sich mit den PHP-Grundlagen zu beschäftigen
    Hier ein Einstieg in die Materie: http://tut.php-quake.net/de/
    Eine unerschöpfliche Fundgrube und zugleich die offizielle PHP-Referenz findest du hier: http://php.net/manual/de/index.php

    Gruß Fex

  6. #21
    dreamworker.de Junior Marissa's Avatar
    Join Date
    03/2013
    Location
    Potsdam
    Posts
    10

    AW: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Die Fundgrube ist eine wahre Schatztruhe! Genau das habe ich gesucht Danke!

  7. #22
    dreamworker.de Beginner
    Join Date
    05/2014
    Posts
    1

    Unglücklich Re: [php] Uploadscript mit DB-Eintrag

    Anzeigen:
    Webhosting ab 3,99 €
    Guten Tag,
    ich hab es mir heruntergeladen und die seite um die datein auszuwählen bleibt weiß. rufe ich den quelltext auf wurde nichts geschrieben. irgendwie werden bei mir scripte die am anfang php haben und irgendwo in der mitte oder am ende html nicht angezeigt. wie kann ich das umgehen, ich hab einen xampp apache server und myql als offline server zu laufen. mit dreamwaever berabeite ich die seiten.

    hat jemand eine idee :'(

Similar Threads

  1. Dynamisch: eintrag bearbeiten oder löschen
    By radon2 in forum Adobe Dreamweaver
    Replies: 6
    Last Post: 21.01.2006, 14:26
  2. Dynamischer Link (ASP) aus Access DB
    By fatemieh in forum Serverseitige Programmierung
    Replies: 4
    Last Post: 21.04.2003, 15:49
  3. DB Eintrag E-Mail als Hyperlink
    By wachi in forum Serverseitige Programmierung
    Replies: 2
    Last Post: 14.04.2002, 13:59
  4. Dynamisch: DB bei 1 und 1
    By lulonakios in forum Adobe Dreamweaver
    Replies: 1
    Last Post: 22.01.2002, 06:56
  5. Dynamisch: Email senden und Eintrag in DB
    By Hermione in forum Adobe Dreamweaver
    Replies: 3
    Last Post: 21.11.2001, 23:26

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •