Results 1 to 1 of 1

Thread: Dreamweaver Dynamisch bitte lesen

  1. #1
    die Gütige ... Gudula's Avatar
    Join Date
    04/2001
    Location
    aus dem Sauerland
    Posts
    10.333

    Dreamweaver Dynamisch bitte lesen

    Wie in der Threadbeschreibung kurz angeführt, geht es in diesem Board um Fragen bzw. Diskussion rund um den serverseitigen Teil vom Dreamweaver-Editor. Hier gehören nur Fragen hinein, die sich unmittelbar auf Probleme und Diskussionen bezüglich Sitedefinition, Serververhalten, Datenbankanbindung, serv. Extensions beziehen.

    Um es den antwortenden Dreamworkern einfacher zu machen, ist es hier ganz wichtig, das Problem so präzise wie möglich zu beschreiben.

    1. Angabe des Servermodels

    Das genutzte Servermodell könnte auch schon im Betreff kenntlich gemacht werden

    bsp.

    [ASP VBScript]Wie kann ich...
    [PHP mySQL]Wie kann ich...
    etc.

    2. Angabe der Datenbank

    Leider gibt es noch keinen einheitlichen SQL-Standard, der wirklich alles abdeckt. Viele Formate funktionieren in Access oder MSSQL, aber im mySQL nicht und umgekehrt. Wichtig ist immer anzugeben, mit welcher Datenbank man arbeitet.

    Dies kann man ganz kurz in einem Satz am Anfang des Beitrages einfügen:

    Datenbank: mySQL, Scriptsprache: PHP

    Hallo,

    ich habe folgende Frage:


    Herzliche Grüße
    Nick
    3. Richtlinien zur Problembeschreibung.

    Man sollte sich immer in Erinnerung rufen, obwohl man selbst ganz genau weiss, wo das Problem liegt, dass andere es aber nachvollziehen müssen. Deshalb sollte man versuchen, das Problem so zu beschreiben, als wenn man es selbst neu verstehen müsste.

    Wichtig ist weiterhin, dass man sich an die Rechtschreibung hält (muss nicht immer die aktuelle Ordnung sein , man weiss ja nicht so recht, welcher gerade aktuell ist )

    Zeichensetzung, Grammatik und auch Absätze helfen den Anwortenden, schneller und sicherer zu reagieren. Man sollte wissen, viele Beiträge werden auch aus dem Grunde nicht beantwortet, weil das Problem nicht verstanden wird. Ich persönlich orientiere mich auch gerne an Groß- und Kleinschreibung, ist halt immer noch ein Standard unserer deutschen Sprache.

    4. Posten von Scriptcode und Fehlermeldungen

    Sollte der Server oder die Datenbank eine Fehlermeldung schreiben, sollte diese auf jeden Fall gepostet werden (copy & paste). In dieser Fehlermeldung ist meist eine Zeile mit angefügt, worauf sich die Meldung bezieht. Diese Zeile sollte gekennzeichnet sein.

    In der Regel ist es beim gen. Scriptcode u.U. besser, man postet den Code der ganzen Seite. So kann sich der Antwortende sowohl von den Übergabetechniken als auch vom gen. Script ein schnelles Bild machen.

    Weiterhin haben wir hier im Forum UBB-Tags, die man beim Posten von Scriptcode unbedingt verwenden sollte.

    • PHP-Scriptcode sollte wegen des Syntaxhighlighting-Effektes unbedingt in den php-Tag eingefasst werden
      bsp.: [ php ]hier dann der Scriptcode[ /php ]
    • ASP-Code und Scriptcode anderer Scriptsprachen solle in Code-Tags gefasst werden
      bsp.: [ code ] hier der Scriptcode ASP [ /code ]
    • html und Javascriptcode (wenn es allein für sich ist) sollte in html-tags gefasst werden.
      bsp.: [ html ] hier der html-Code [ /html ]


    5. Posten einer weiterleitenden URL

    Liegt die Seite schon online und man möchte, dass man sich diese wegen eines entstandenen Problems einmal ansieht, sollte die URL auch gepostet werden.

    6. PN und Email an den Moderator/in

    Leider wird viel zu oft und bevor das Problem hier im Forum gepostet wird, der/die Moderator/in des Boards direkt angeschrieben. Dies ist einfach nicht Sinn der Sache. Ein Forum bietet viel mehr Möglichkeiten und Feedback als die einzelne Meinung einer angeschriebenen Person.

    Deswegen immer die Frage erst hier im Forum posten. Denn auch andere haben etwas davon.

    Sollte der Antwortende das Mitglied auffordern, auch per p.n. oder Email Kontakt aufnehmen zu können, erst dann sollte man dies in Anspruch nehmen.

    7. sonstiges und was drumrum

    Dass wir hier höflich miteinander umgehen wollen, sollte selbstverständlich sein. Dazu gehört auch, dass dem Antwortenden ein Feedback gepostet wird. Nicht einen neuen Thread zum gleichen Thema setzen, wenn man nicht weiterkommt. Dies ist unnötig. Sollte das Problem in einem anderen Thread bereits angefangen sein, ist es ganz wichtig, dies auch dort zu Ende zu bringen.

    8. Verschieben/Kopieren/Löschen

    Sollte unwissentlich ein Thema falsch plaziert sein, wird das Thema vom Moderator oder Admin in das richtige Board verschoben. Dies geschieht nach deren Ermessen und dient wiederum der besseren Verarbeitung in der Suchfunktion des Forums. Eine Kopie bleibt allerdings zur besseren Orientierung an der Ursprungsstelle.

    Doppelpostings kommen immer auf den Müll
    Dies dient vor allem zu besseren Orientierung des Mitglieds. Es macht wenig Sinn, die gleiche Frage auch in anderen Boards gleichzeitig zu stellen.

    Herzliche Grüße,
    Gudula
    Last edited by paul_le; 24.09.2009 at 12:51.
    Herzliche Grüße, Gudula
    per aspera ad astra
    Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Similar Threads

  1. mainzer dreamworker
    By menzer bube in forum Dreamworker Regionalgruppen
    Replies: 3
    Last Post: 29.12.2012, 22:05
  2. Dreamworker in NRW/Ruhrgebiet
    By in-designer in forum Dreamworker Regionalgruppen
    Replies: 34
    Last Post: 14.04.2006, 05:09
  3. Aufruf an alle Dreamworker!
    By Mati in forum Dreamworker's Café
    Replies: 1
    Last Post: 21.11.2001, 21:01
  4. MXI-Vorlage für Dreamworker Extensions
    By kaihawaii in forum Dreamworker's Café
    Replies: 2
    Last Post: 05.11.2001, 21:47
  5. Brainstorming Dreamworker 2002
    By kaihawaii in forum Dreamworker's Café
    Replies: 15
    Last Post: 30.10.2001, 14:44

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •