Results 1 to 13 of 13

Thread: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

  1. #1
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Hallo,

    was ist zum weiterleiten besser geeignet? Der redirect oder der DirectoryIndex Befehl in der .htaccess Datei? Da meine Startseite nicht einfach index.php oder index.htm heißt, sonder index.php?action=home brauch ich ne Weiterleitung. Hat eine der beiden Varianten Nachteile bei Suchmaschinen? Welche würdet ihr nehmen?

    Gruß
    André

    Hoffe das ist das richtige Forum dafür

  2. #2
    sieht nicht immer so aus LANtastic's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Nahe Düsseldorf
    Posts
    4.600

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    also da kann ich modRewrite nur empfehlen. Ist eine Apache Modul, was dein Provider garantiert installiert hat.

    Gesteuert wird alles über .htaccess
    Wenn Du denkst Du denkst, denkst Du nur Du denkst, denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken !?!

  3. #3
    sieht nicht immer so aus LANtastic's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Nahe Düsseldorf
    Posts
    4.600

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Ach nochetwas.

    Du kannst aber auch einfach ein Abfrage machen, die für den Fall das die Variable start NICHT übergeben wurde, immer "home" als Standard verwendet wird.

    if (!isset($action)) {$action="home"}

    Wurde also nur die Seite index.php aufgerufen, ohne Parameter, dann bekommt die Variable action automtisch den Wert "home" zugewiesen und du kannst normal weiterarbeiten.

    Dann ersparst du dir auch eine ganze Menge Fummelei mit .htaccess Dateien.
    Wenn Du denkst Du denkst, denkst Du nur Du denkst, denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken !?!

  4. #4
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Hi,

    danke schön, und damit haben Suchmaschinen dann auch keine Probleme mehr?

    Gruß
    André

  5. #5
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Hallo,

    habe den Code mal hier eingebaut:

    <?php switch ($action){
    case "home":
    include("home.inc.php");
    break;

    case "faqs":
    include("faqs.inc.php");
    break;

    case "kontakt":
    include("kontakt.inc.php");
    break;

    case "links":
    include("links.inc.php");
    break;

    case "impressum":
    include("impressum.inc.php");
    break;
    }

    if (!isset($action)) {$action="home"}


    ?>



    Ist doch eigentlich richtig so oder?
    Wenn ich das mache gibt er mir beim Seitenaufruf hinterher folgende Fehlermeldung raus:

    Parse error: parse error, unexpected '}' in /www/htdocs/v034996/index.php on line 63


    Was muss ich anders machen?

    Gruß
    André

    PS.: ich weiß das ich jetzt im falschen Forum bin, wollte aber nicht nochmal ein extra Thread aufmachen deswegen.

  6. #6
    sieht nicht immer so aus LANtastic's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Nahe Düsseldorf
    Posts
    4.600

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    du machst das aber recht umständlich

    Versuche mal diesen hier :

    <?php

    if (!isset($action)) {$action="home"};
    include ($action.".inc.php")};

    ?>

    Je nachdem, welchen Wert du bei Action übergibst, wird die entsprechende Seite eingebunden.
    Wenn Du denkst Du denkst, denkst Du nur Du denkst, denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken !?!

  7. #7
    Admin prefix's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Hasendorf / Niederösterreich
    Posts
    3.894

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    morgen!

    1. ab der nächsten antwort verschieb ich das topic in das php-board

    2. welche zeile ist denn die zeile nr. 63 in deinem code?? kannst die mal fett darstellen?!

  8. #8
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Hi,

    ja tut mir Leid, ist jetzt irgendwie immer mehr auf php umgesprungen. Na ja, Zeile 63 ist diese hier:


    if (!isset($action)) {$action="home"}


    Aber der vorschlag von LANtastic hört sich sehr gut an


    Werds gleich mal ausprobieren.

    Danke
    Gruß
    André


    EDIT: War doch nicht so toll
    Er gibt immer noch den selben Fehler aus. In derselben Zeile. Kann denn so eine if-Funktion überhaupt alleine stehen? Kenne mich mit php auch nicht so sehr aus, aber das ist doch quasi eine "wenn...dann...sonst" Funktion oder nicht? Fehlt da nicht noch der gegenpart?
    Ist nur so ne Idee...

    Gruß
    André

    [Edited by andred82 on 05-02-2003 at 08:17 AM GMT]

  9. #9
    Admin prefix's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Hasendorf / Niederösterreich
    Posts
    3.894

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    also mir ist das sehr verdächtig!

    den "gegenpart" braucht php nicht unbedingt, es funkt. beide varianten:

    <?php
    if (bedingung) {
    // machwas;
    }
    ?>

    --------------
    <?php
    if (bedingung) {
    // machwas
    }
    else {
    // machwasanderes
    }
    ?>

    von der syntax her sollte dein code ok sein - mhhh!

    aber ich hab mal eine (wenn auch viell. abwegige) idee - schreib den code mal wie folgt (mit zeilenumbrüchen) rein:

    echo ("inhalt von action: $action<br><br>");
    if (!isset($action)) {
    $action="home";
    }

    zusätzlich:

    definiere ganz oben die variable $action global:

    global $action;

    dann gib mir mal bitte ein feedback, ob es funktioniert!

    wenn nicht: schick mir bitte die datei per mail - die lösung geben wir dann da rein, ABER: vorher selber probieren, ob mein vorschlag funktioniert

  10. #10
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Hallo,

    wenn ich jetzt die domain aufrufe kommt folgendes raus:

    inhalt von action:

    sonst nix. Das wars dann. Na ja, kanns dir gerne mal per mail rüberschicken ist aber auch nicht schlimm wenn ich so weiter machen muss. Im Moment läufts noch über .htaccess (ja ich habs vorher immer in ne andere Datei umbenannt ) mit DirectoryIndex.

    Gruß
    André

    EDIT: Bräuchte nur noch deine email adresse!

    [Edited by andred82 on 05-02-2003 at 02:55 PM GMT]

  11. #11
    Admin prefix's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Hasendorf / Niederösterreich
    Posts
    3.894

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    ok, das heißt, action kommt mal leer daher!

    probier es nochmal so:


    if (!isset($action)) {
    $action="home";
    }
    echo ("inhalt von action: $action<br><br>");

    dann sollte unter gleicher voraussetzung "home" rauskommen (wenn nichts mitübergeben wird)

  12. #12
    Admin prefix's Avatar
    Join Date
    09/2001
    Location
    Hasendorf / Niederösterreich
    Posts
    3.894

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    ok, hier nun die fassung, die funktioniert - problem gelöst:

    <?php
    global $action; // sicher ist sicher, wir setzen die variable global = mehrfach handlebar
    // wenn die variable leer ist, geben wir ihr den wert "home"
    if (empty($action)) {
    $action = "home";
    }
    ?>
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="../andre-dw/moviebar.css">
    <!-- TemplateBeginEditable name="doctitle" -->
    <title>MOVIE-BAR.de - Hier gibts was auf den Monitor</title>
    <!-- TemplateEndEditable --><!-- TemplateEndEditable -->
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    <!-- TemplateBeginEditable name="head" --><!-- TemplateEndEditable -->
    <script language="JavaScript" type="text/JavaScript">
    <!--
    function MM_displayStatusMsg(msgStr) { //v1.0
    status=msgStr;
    document.MM_returnValue = true;
    }
    //-->
    </script>
    </head>
    <body>
    <table width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">
    <tr>
    <td width="1"> </td>
    <td colspan="2">
    <?php // verwende IMMER diese blockeröffnung - niemals den short-open-tag "<?"
    include ("../andre-dw/header.html"); // verwende ", nicht '
    ?>
    </td>
    </tr>
    <tr>
    <td height="365"> </td>
    <td width="100" rowspan="2" valign="top">
    <?php
    include ("../andre-dw/navibild.htm");
    ?>
    </td>
    <td width="913" valign="top"> <p align="center"><br>


    <?php
    switch ($action){
    case "home":
    include("../andre-dw/home.inc.php");
    break;
    case "faqs":
    include("../andre-dw/faqs.inc.php");
    break;
    case "kontakt":
    include("../andre-dw/kontakt.inc.php");
    break;
    case "links":
    include("../andre-dw/links.inc.php");
    break;
    case "impressum":
    include("../andre-dw/impressum.inc.php");
    break;
    }
    ?>
    </p>
    </td>
    </tr>
    <tr>
    <td height="365"> </td>
    <td valign="bottom">
    <?php
    include ("../andre-dw/footer.html");
    ?>


    </td>
    </tr>
    </table>
    <p>
    </body>
    </html>
    [Edited by prefix on 05-03-2003 at 02:04 PM GMT]

  13. #13
    dreamworker.de Routinier
    Join Date
    02/2003
    Posts
    41

    Re: Redirect vs. DirectoryIndex (.htaccess)

    Anzeigen:
    Webhosting ab 3,99 €
    Hi,

    also danke für die mail und für die Mühe! Hat super geklappt. Läuft einwandfrei .


Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •